Skyline LogoSkyline Slogan
Home » News » Wettbewerbe » Detail

REDBULL XALPS: VERLETZUNGSBEDINGT GIBT ALEX HOFER (SUI2) AUF - 21.06.2011

Der Schweizer Alex Hofer (SUI2) tritt aufgrund einer ernsthaften Rückenverletzung, die er sich beim Fleigen zugezogen hat, bei den Red Bull X-Alps 2011 nicht an.

Alex's Schirm klappte bei einem Flug in den schweizer Alpen bei turbulenten Bedingungen, worauf er den Rettungsschirm warf. Durch die harte Landung zog er sich Verletzungen am Rücken zu. Der 34 Jährige liegt momentan in einem schweizer Hospital und wird sich wohl vollständig erholen.

Alex ist der erfolgreichste Red Bull X-Alps Athlet: 1. Platz 2005 als Rookie, 1. Platz 2007, 2. Platz 2009

"Es ist sehr schade, dass Alex dieses Jahr nicht teilnehmen kann", sagt Red Bull X-Alps mastermind Hannes Arch. "Alex ist ein herausragender Champion, mit einer großen Historie bei den Red Bull X-Alps. Das ganze Red Bull X-Alps Team wünscht Alex eine schnelle Erholung und hofft, dass wir ihn bald wieder fliegen sehen können."
» Zurück zur Übersicht
» All Competition News...