Skyline LogoSkyline Slogan
Home » News » Wettbewerbe » Detail

Erster Red Bull Speedride - 28.01.2008

Favorit Antoine Montant gewinnt... Mathias Roten (Niviuk SKATE) auf Platz 2!
... weltweit ersten Speedriding Big Mountain Bewerb am Arlberg. Der Franzose Antoine Montant konnte am Mittwoch, den 23. Januar nach zwei außergewöhnlichen Runs auf der Kreuzjochspitze im österreichischen St. Anton am Arlberg vor Mathias Roten (SUI) und Francois Bon (FRA) den Siegertitel holen.

Nach einem beinharten Qualifikationslauf zwei Tage zuvor, bei dem 16 Speedrider aus sechs Nationen an den Hängen des Mattun ums Weiterkommen kämpften, konnten sich schließlich die Top drei Rider für das Superfinale durchsetzen. Per Videoanalyse bewerteten die Rider gegenseitig ihre Leistung beim öffentlichen Judging Event am Dienstag.

Ranking:
1. Antoine Montant FRA
2. Mathias Roten SUI
3. François Bon FRA
4. Simon Penz AUT
5. Daniel Kofler AUT
6. Peter Geg GER
7. Matt Gerdes USA
8. Patrick Lachat SUI
9. Pierre Malbet FRA
10. Gael Ammann Sahli SUI
11. Mike Steen USA
12. Helmut Eichholzer AUT
13. Christian Amon AUT
14. Max Biederman AUT
15. Ueli Gegenschatz SUI
16. Felix Rodriguez ESP

www.redbull.com/speedride
» Zurück zur Übersicht
» All Competition News...