Skyline LogoSkyline Slogan
Home » News » Allgemein » Detail

SRT: Hannes Huber kommt zu Ehren! - 19.04.2007

Im Rahmen einer kleinen Feier kamen unsere erfolgreichen Streckenflieger des Vorjahres nochmals zu unerwarteten Ehren. Hannes Huber, Magus 5 (Skyline Racing Team) durfte mit seinen eight2fast Teamkollegen einen Scheck über € 500, gefördert vom Landesverband Tirol des österreichischen Aeroclubs, entgegennehmen.

Aber damit nicht genug, am 27. April 2007 wird Hannes Huber für seine hervorragenden Flugleistungen im Jahre 2006 in Innsbruck bei der alljährlichen österreichischen Sportlerehrung, wo alle WM-Sieger, Olympia-Sieger sowie österreichischen Staatsmeister vertreten sind, geehrt.

Zur Zeit steckt Hannes voll in seiner Wettkampfvorbereitungen mit seinem Magus 5 L der ihm von der Firma Skyline zur Verfügung gestellt wurde.

Beim 1. Task zur Zillertaler Meisterschaft über 28km konnte er sich von Beginn an im Spitzenfeld platzieren. Nach ca. 10 km konnten sich Hannes (Magus 5) und sein Stärkster Rivale Michele Farina (FR3) aus GB von ihren Verfolgern absetzen (UP Targa3 und Magus 4, FR3). Das Wetter stabilisierte sich im Laufe des Tages und ein mittelstarker Talwind setzte ein. Dabei stellte sich der Magus 5 als gute Wahl heraus. Kurz vorm Endanflug in das 7 km entfernte Ziel übernahm Hannes Huber die Führung, begann mit 600m über Grund und 20km/h Gegenwind seinen Final-Glide und konnte sich ca. 100 Meter von seinem Verfolger FR3 absetzen. Doch ca. 1 km vorm Goal überraschte ihn ein im ¾ gas Schirmverformung die fliegerisch zwar kein Problem darstellte, aber höhenmäßig war er nun um 30 Meter tiefer als sein Verfolger. Somit konnte dieser ihn kontrollieren und kam schlussendlich 3 Sekunden vor Hannes im Ziel an.

Diesmal war es also „nur“ ein 2. Platz, doch Hannes freut sich schon auf die Revanche am 20. und 21.04.2007.
» Zurück zur Übersicht
» All Common News...